CORONA-INFO

Die Ausbreitung des sog. „Corona Virus“ macht auch vor unserer Arbeit für Sie nicht Halt. Wir können leider aktuell nicht absehen, wie sich die Ausbreitung des Virus auf unsere Arbeit als Ihr Verwalter auswirken wird. Uns erreichen zunehmend Nachfragen von Eigentümern, wie wir als Verwaltungsunternehmen mit den Entwicklungen umgehen. Die Mehrheit unserer Kunden ist über 60 Jahre alt und zählt somit zur Risikogruppe.

 

Es wäre mehr als fahrlässig, wenn wir diese wichtige Tatsache ignorieren und die Eigentümerversammlungen stattfinden lassen würden. Daher sagen wir alle bereits einberufenen Eigentümerversammlungen bis zunächst einschließlich 17.04.2020 (Ende der Schulschließungen) ab und werden Sie zu gegebener Zeit informieren, wann Ihre Eigentümerversammlung stattfinden wird.

 

Die Landesregierung NRW hat in Zusammenarbeit mit dem Robert-Koch-Institut eine Checkliste zur Beurteilung des Corona-Virus-Infektionsrisikos herausgegeben. Wir haben hieran die oben erwähnte Entscheidung ausgerichtet. Von sicherlich gut gemeinten Anrufen und Hinweisen bitten wir Sie Abstand zu nehmen.

Einige Unternehmen sind bereits durch Quarantänemaßnahmen in ihrer Arbeit eingeschränkt. Sofern wir, die Hausverwaltung Reinecke GmbH, von solchen behördlichen Maßnahmen betroffen wären, haben wir uns für Sie bereits vorbereitet und einen Notfallplan aufgestellt:

  • Unsere moderne Datenverarbeitung macht es möglich, dass unsere Mitarbeiter teilweise über einen Home-Office-Arbeitsplatz verfügen. Die Erreichbarkeit per Mail ist damit weitestgehend gegeben. Der Zugriff auf unser zentrales Hausverwaltungsprogramm ebenfalls.
  • Die telefonische Erreichbarkeit wird über Weiterleitungen, soweit wie möglich, sichergestellt. Im Falle von behördlichen Einschränkungen und Verzögerungen danken wir bereits heute für Ihr Verständnis.
  • Termine werden, soweit unaufschiebbar und behördlich zugelassen, selbstverständlich wahrgenommen.
  • Der Notdienst wird in bewährter Weise aufrechterhalten und - soweit es uns unter Beachtung behördlicher Auflagen möglich ist – von uns und den Handwerkern fortgeführt. Beachten Sie bitte unbedingt, dass z. B. eine geänderte Kontonummer, Rückfragen zur Abrechnung, Ärger mit dem Nachbarn u.s.w. keine Angelegenheit für den NOT-Dienst sind.

Danke für Ihr Verständnis in dieser einzigartigen Situation.

 

 

 

.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hausverwaltung Reinecke GmbH